Greek Yoghurt Tart

MANDEL-TARTE MIT GRIECHISCHEM JOGHURT

Diese Mandel-Tarte passt genau zu dem spätsommerlichen Herbstwetter, das wir zur Zeit haben, oder ?!  Jedenfalls musste ich sie gestern gleich ausprobieren. Und: sie ist tatsächlich genau so lecker, cremig und frisch wie das Bild vermuten lässt!

Modern Baking

Das Rezept ist aus dem neuen Backbuch Modern Baking von Cynthia Barcomi, erschienen im August 2020 im Dorling Kindersley Verlag (Rezensionsexemplar). Warum „modernes“ Backen ? Cynthia Barcomi hat viele neue gesündere Rezepte entwickelt, in denen sie die herkömmlichen Zutaten durch zeitgemäßere Alternativen ersetzt hat. Das größtenteils amerikanische Gebäck bekommt hierdurch ein kleines „Upgrade“. Cynthia hat außerdem viele Rezepte zu veganen oder glutenfreien Leckerbissen umgeschrieben. So z.B. diese glutenfreie Mandel-Tarte! Und ich sage euch, dieser Tortenboden ist viel besser als der klassische Mürbeteigboden! Den werde ich jetzt häufiger machen, auch wenn wir in unserer Familie keine Glutenunverträglichkeit haben.

Greek Yoghurt Tart

Selbstverständlich lässt sich der Kuchen, wenn ihr kein glutenfreies Rezept benötigt, auch mit Zucker, Haferflocken, Mehl und Grieß eurer Wahl zubereiten. Schmecken tut er auch so genauso gut! Auch der Belag aus Früchten lässt sich nach Belieben variieren. Bei dieser hier habe ich gehackte Pistazien und Nüsse sowie Blaubeeren genommen:

Greek Yoghurt Tart

Insgesamt ein wirklich einfaches und schnelles Rezept, das man gut vorbereiten kann, denn die Tarte muss vor dem Servieren sowieso erstmal für ein paar Stunden in den Kühlschrank.

Modernes Backen

Hier nun das Rezept für euch zum Nachbacken:

Mandel-Tarte mit griechischem Joghurt (glutenfrei)

Zubereitungszeit 30 Min.

Zutaten
  

Teig

  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 60 g Zucker
  • 90 g glutenfreie Haferflocken
  • 45 g Reismehl
  • 30 g Polenta
  • 1/4 TL Salz
  • 135 g Butter
  • Butter zum Einfetten

Füllung

  • 3 Eier
  • 60 g Muscovado-Zucker
  • 500 g griechischer Joghurt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • abgeriebene Schale von
  • 1 Bio-Zitrone
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz

Anleitungen
 

  • Den Backofen auf 180°C Umluft oder Unterhitze vorheizen. Eine Tarteform ( 23 cm) ausbuttern.
  • In einer großen Schüssel gemahlene Mandeln, Zucker, Haferflocken, Reismehl, Polenta und Salz vermengen. In kleinen Stücken die Butter hineingeben, mit den Fingerspitzen rasch in die anderen Zutaten einarbeiten. Den Teig gleichmäßig in die Form drücken und 15 Minuten kalt stellen, während Sie die Füllung vorbereiten. So behält der Boden beim Backen besser die Form.
  • Für die Füllung in einer großen Schüssel die Eier mit dem Zucker verquirlen. Den Joghurt unterrühren, dann den Vanilleextrakt, Zitronenschale und -saft sowie das Salz untermischen.
  • Die Füllung auf den gekühlten Teigboden geben und die Tarte in 30 Minuten goldgelb backen. Aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter vollständig auskühlen lassen. Vor dem Servieren einige Stunden in den Kühlschrank stellen.

Notizen

Ich habe eine flache Tarteform (22 cm) verwendet und hatte noch genügend Belag für eine zweite kleine Tarte (ich habe eine 18 cm Springform genommen) übrig. Dafür habe ich die Hälfte des Boden/Teig-Rezeptes nochmal nachgemacht. So ergaben es gleich 2 Tartes ;-!
Keyword cynthia barcomi, glutenfrei, Kuchen, modernesbacken

Das Rezept lässt sich wunderbar, je nach Jahreszeit abwandeln: im Herbst serviert man die Tarte mit karamellisierten Äpfeln, im Sommer schmeckt sie mit frischen Beeren aller Art.

Rezepte selbst „upgraden“

Besonders gut finde ich auch den ersten Teil des Buches, der sich ausführlich den „Basics“ widmet und erklärt, durch welche alternativen Zutaten gewöhnliches Mehl, Milch, Butter, Zucker oder Eier problemlos ersetzt werden können. So kann man auch seine eigenen Kuchen-Klassiker durchaus mal probieren zu einer gesünderen Variante abzuwandeln! Die Rezepte sind süß & herzhaft und in folgende Kapitel unterteilt:

  • Frühstück & Snacks
  • Cakes & Tartes
  • Donuts & Pluffins
  • Brot & Hefegebäck

Eine tolle Mischung an Rezepten für die ganze Familie!

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken und berichtet bitte unbedingt, wie euch die Mandel-Tarte schmeckt!

Eure Angelika

Modern Baking, Cynthia Barcomi

Cynthia Barcomi



*affiliate-links sind Verweislinks zu Partnerprogrammen.
In meinen Beiträgen möchte ich euch gerne die von mir verwendeten Produkte weiterempfehlen. Hierzu nutze ich das Amazon-Partnerprogramm, das mir zu diesem Zweck die Original-Produktfotos zur Verfügung stellt und euch die Möglichkeit gibt, es ohne weitere Internet-Recherche gleich zu bestellen. Wenn du über diesen link ein Produkt kaufst, bekomme ich eine kleine Vermittlungsprovision, für dich ändert sich der Preis jedoch nicht!! Für nähere Informationen klicke bitte hier!
Leave a Reply
Recipe Rating