Regenwurm-Haus

19,90 

Mit diesem Regenwurm-Haus kannst Du den Regenwurm auch unter der Erde beobachten. Sammel Füll-Material wie Kies, Sand und Erde und grabe vorsichtig 2-3 Regenwürmer aus, befülle dein Regenwurmhaus wie in der Anleitung beschrieben und beobachte wie die Regenwürmer fleißig Gänge bauen! Du kannst sie sogar füttern und sehen wie sie die verschiedenen Schichten durchmischen!

Inhalt:

  • 1 Regenwurm-Haus (ohne Inhalt)
  • Anleitung zum richtigen Befüllen
  • praktische Links zu weiteren Infos rund um das Thema Regenwürmer und Boden für das Besprechen in Schule und Kindergarten

Maße des Regenwurmhauses:

Breite 26 cm, Höhe 22,5 cm, Tiefe: 4,5 cm

Bitte beachte, dass dieses Produkt Handarbeit ist. Kleine Unebenheiten sind normal, beeinträchtigen aber in keinster Weise den Nutzen. Alle Hölzer sind nochmals geschliffen, damit es keine scharfen Kanten gibt. Durch den Gebrauch ist es normal, dass das Holz nach einiger Zeit Gebrauchsspuren aufweist. Diese sind kein Reklamationsgrund. Du kannst das Regenwurmhaus problemlos mehrfach wieder verwenden!

Wieder verfügbar!

5 vorrätig

Kategorie: Schlagwörter: ,
Share this

Product Description

Ein Regenwurm-Haus ist ideal , wenn man mit Kindern das Thema Garten / Wald / Boden bespricht!  Einfacher und anschaulicher kann man Kindern die Bedeutung des Regenwurmes, die Bodenzersetzung und deren Bedeutung für die Umwelt nicht vermitteln.

Das Regenwurm-Haus ermöglicht Kindern das Leben des Regenwurmes auch unter der Erde zu beobachten. Sie sehen wie die Regenwürmer organisches Material zersetzen und die Bodenschichten durchmischen. Sie lernen wie wichtig der Regenwurm für unseren Boden und die Natur ist.

Durch die Plexiglasscheibe kann man sehen, wie die Regenwürmer ihre Gänge bauen. Man kann sie füttern und sehen wie sie Futter von der Oberfläche nach unten bringen. Nachdem man diese Tiere mal so aus der Nähe beobachten konnte, wird man sie zukünftig ganz sicher anders betrachten und schützen.

Das Regenwurm-Haus befüllt ihr laut beiliegender Anleitung in verschiedenen Schichten.

Regenwurmhaus

Sobald ein Regenwurm eingezogen ist, ist es wichtig das Haus regelmäßig feucht zu halten. Wenn ihr die Seiten mit dunkler Pappe abdunkelt, fühlt sich der Regenwurm am wohlsten und wird schnell anfangen Gänge zu graben.

Wer möchte, kann in die oberste Schicht noch ein paar Samen (Gras /Getreide) mischen und gleichzeitig das Wurzelwachstum beobachten.

Wenn eure Beobachtungen abgeschlossen sind, bringt den Regenwurm bitte wieder in die Natur. Das Regenwurm-Haus ist ist nur ein vorübergehendes Zuhause!

Hier findet ihr näher Infos zum Befüllen!