Forscher-Geburtstag

FORSCHER-GEBURTSTAG

Ein Motto-Geburtstag für junge  Forscher

Der Berufswunsch meines Sohnes ist seit Jahren gleich: Wissenschaftler!
Als wir uns nun das Motto zum diesjährigen 9. Geburtstag überlegten, kam von ihm sofort die Idee einen Forscher-Geburtstag zu feiern, und zwar …“mit Experimenten, bitte!“ 😉

Ich wusste, was er vor Augen hatte.
Letztes Jahr haben wir in Amsterdam das Wissenschafts-Museum zum Mitmachen „NEMO“ besucht. Dort entdeckten wir in der oberen Etage das Chemielabor, in dem man selbständig Experimente durchführen konnte, stilecht, im Laborkittel, mit Schutzbrille und eigenem Versuchsprotokoll. Das hatte meinen Sohn sehr beeindruckt,

Mir war also klar, wenn wir einen Forscher-Geburtstag feiern, dann wäre es das Größte für ihn, unsere Wohnküche in ungefähr so ein Chemielabor zu verwandeln. Also, ein bisschen zumindest;-)

Forschergeburtstag

Wir begannen also Ideen zu sammeln. Es sind so viele zusammengekommen, Bastelvorlagen, Experimente, die wir unbedingt ausprobieren wollten und euch hier  zeigen wollen! Wenn ihr selbst einen Forscher-Geburtstag durchführen wollt, pickt euch einfach ein paar Dinge raus, die euch besonders gefallen, das reicht auf jeden Fall aus!

Los geht’s:

DIY – Einladung zum Forscher-Geburtstag

 Forschergeburtstag einladung
Für das Forscher-Buffet hatte ich versehentlich ein paar Petrischalen zuviel bestellt.

Als wir dann überlegten, wie wir die Einladung gestalten sollten, entschlossen wir uns spontan die Einladung als Nährboden in die Petrischalen zu legen. Ein paar Zuckerperlen dazu, fertig..
​Die Idee kam sehr gut an, die meisten ahnten aber noch nicht, dass das gleichzeitig ein Hinweis auf unser Motto war;-)
Ich habe die Einladung für euch als PDF zum Ausdrucken, jeweils für Jungs und Mädchen:

Einladung Jungen Ideenparty

Einladung Mädchen Ideenparty

Alternativ könnt ihr den Einladungstext z.B. für jedes Kind in ein Reagenzglas (am besten aus Kunststoff) legen, oder einfach eines unserer Girlanden-Bilder als Einladungskarte zu gestalten..

Forschergeburtstag DIY

Deko für den  Forscher-Geburtstag

DIY – Girlande

Forschergeburtstag Girlande

Für unsere Forschergirlande habe ich kostenlose Designs aus dem internet (pixabay) genutzt und auf dickerem Papier ausgedruckt. Mein Sohn hat sie ausgeschnitten und auf ein Geschenkband aufgeklebt. ​
Wer möchte, kann aus Krepp-Papier noch kleine „Büschel“ (wie nennt man die eigentlich richtig?) basteln.
Ich bin ein großer Fan von Girlanden, sie sind ein toller Eyecatcher super Foto-Hintergrund!

Forscher – Labor 

Als Abtrennung zwischen Küche und Esstisch kam mir die Idee, unsere Tafel vom Gartenschuppen abzuschrauben und als Hintergrund für unser Labor zu gestalten. Davor habe ich all die Dinge dekoriert, die wir erst später brauchten.

Forschergeburtstag Labor

Ein weiterer Vorteil dieser Tafel ist natürlich, dass man das Chaos dahinter in der Küche nicht sah;-)

Forscherparty Labor
Vor der Tafel hatten all die Materialien Platz, die wir später für die Versuche brauchten
Forscherparty Reagenzgläser

Tischdeko für Forscher

Für Kindergeburtstage benutze ich gerne Papier- oder Vlies-Tischdecken von der Rolle. ​Zum Forschergeburtstag haben wir die Farben von den Servietten übernommen und alles in grün und blau gehalten.

Forschergeburtstag Tischdeko

Tipp: die Ränder der Tischdecke mit Klebeband unter dem Tisch festkleben, dann verrutscht, auch bei 10 Kindern am Tisch, nix 😉

Getränke für Forscher

Die Getränke wurden den kleinen Forschern in Erlenmeyerkolben serviert.

​Ein paar bunte Getränke einfüllen und aufsteigende Gase bzw. Rauch mit Zuckerwatte simulieren.

Forscherparty Getränke

Diese Trinkgläser von Zeller kann ich euch absolut empfehlen. Denn im Gegensatz zu den meisten Trinkgläsern mit Deckel, ist das Glas hier ganz glatt und lässt sich wunderbar mit passenden Banderolen bekleben.

Forscher Trinkgläser

Diesmal wurde auf die Gläser jedoch nicht der Name der Kinder aufgeklebt. Sondern jedes Kind übernahm die Identität eines echten Forschers und durfte sich gleich den passenden Button anstecken.

Die Kinder fanden das klasse und wollten unbedingt wissen, was „sie“ nun Tolles erfunden hatten. Das klärten wir dann , während der Geburtstagskuchen gegessen wurde.

Wir hatten 8 Forscher und 2 Forscherinnen am Tisch. Wenn das für euren Geburtstag auch passt, könnt ihr euch gerne die entsprechenden Namensschilder runterladen und ausdrucken.

 

Geburtstagskuchen  & Co für den Forscher-Geburtstag

Pinata-Kuchen

Nachdem ich kürzlich für meine Nichte zum 1. Mal überhaupt einen Pinata-Kuchen (in Form von Peppa Wutz) gebacken hatte, wünschte sich mein Sohn nun auch einen Pinata-Kuchen zum Forscher-Geburtstag.

Mein Rezept und eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du hier:

PINATA-Kuchen Rezept

Den Kuchen am besten bereits einen Tag vorher backen. Am Morgen der Feier wird er dann mit Smarties, Marshmallows und Balla Balla o.ä. gefüllt, mit Zuckerguss „zugeklebt“ und dann, wie im Rezept beschrieben, mit einer dünn ausgerollten Fondant-Decke überzogen.

Passend zum Thema bekam die grüne Kuchen-Kugel noch „Finish“ aus silberner Lebensmittelsprühfarbe, grüner Zuckerwatte sowie einer Wunderkerzen-9. ​

Forschergeburtstag Kuchen

Beim Anschneiden, gab es eine Überraschung:
Pinatakuchen Forscher

Einstein-Kekse

Ein paar Wochen vor unserem Forscher-Geburtstag hatten wir zufällig eine neue Backmischung von Kathi ausprobiert. Diese Cola-Taler haben wir einfach als kleine Einstein-Kekse gestaltet, Mein Sohn hatte viel Spaß dabei, die wirren Haare mit dem gelben Fondant zu formen;-)

Forscherkekse

Forscherkekse

Petrischalen zum Essen

Das war nun der eigentliche Grund meiner Petrischalen-Bestellung; Ich habe einen essbaren Nährboden aus Wackelpudding in die Petrischalen gefüllt und mit ein paar kleinen „Dingen“ belegt, die im noch warmen und flüssigen Wackelpudding nach einem Tag etwas aufquellen…

Petrischalen Forschergeburtstag

Es sieht so gruselig aus.,… Die Kinder ließen sich jedoch nicht abschrecken, sondern sahen es als kleine Mutprobe und wollten unbedingt probieren.

Explosiver Mais

Zuzuschauen, wie das Popcorn explodiert und aus der Maschine geschleudert wird, ist immer wieder faszinierend!
Die Anschaffung hat sich echt gelohnt,Diese Popcorn-Maschine kommt bei uns eigentlich immer zum Einsatz, wenn Kinder zu Besuch sind!
Forschergeburtstag Popcorn

„Spiele“ für den Forscher-Geburtstag

Forscher-Rallye

Kindergeburtstage im Herbst/Winter sind ja zu Hause eine echte Herausforderung, zumal wenn man weder Keller noch Dachboden hat. Es war klar, die 8 Jungs und 2 Mädchen sollten sich erstmal austoben, bevor wir mit den Experimenten starten konnten. Und dieses Jahr hat es sogar draußen geklappt. Es war trocken und wir konnten nach dem Kuchenessen die große Forscher-Rallye starten.
Die Forscher-Rallye ist eine abgewandelte Schnitzeljagd mit vielen Fragen und Rätseln und ein bisschen Schatzsuche ;.) Wir hatten einige Fragen und Aufgaben sowie kleine Verstecke mit Hinweisen in unserer Umgebung vorbereitet. Die Kinder waren ca 1 Stunde unterwegs und haben anschließend noch Fußball im Garten gespielt​Dann ging es endlich zu den Experimenten!!
​Als die Kinder wieder ins Haus kamen, ging es erstmal in die „Schleuse“ (unser Hausflur)Forschergeburtstag Kittel
Hier wurden die Laborkittel angezogen und zurecht geschnitten, Buttons angesteckt und die Schutzbrillen aufgesetzt.

 

Der Blick auf den Tisch, den ich zwischenzeitlich schon für die Experimente vorbereitet hatte, war mit einer Malerfolie und aufgeklebten Gefahrenzeichen (die gleichen wie von der Girlande 😉 verdeckt. Diese Folie hing nämlich jetzt an der Glas-Zwischentür. (könnt ihr es euch vorstellen?, Ich habe leider vergessen ein Foto davon zu machen)

Erst als alle Forscher fertig angezogen waren, ging es ins Labor.Es war echt schön zu sehen, wie gespannt und voller Neugier die Kinder an ihren Platz gingen und das ganze Material vorsichtig inspizierten. Irgendwie bewegten Sie sich anders, so bedächtig.  🙂 Das war echt komisch.Wahrscheinlich lag es echt am Kittel, es standen auf einmal wirklich kleine neugierige Forscher rund um den Tisch!

Experimente

Experimentierkasten „Big Fun Chemistry“   

Chemiekasten Big Fun Chemistry

Zu Beginn, als kleines Warm-up, sozusagen, führte mein Sohn ein Experiment mit dem neuen Experimentierkasten „Big Fun Chemistry vor.
Der ist wirklich genial! Er ist genau richtig für Forscher ab 8 Jahren. Er hat ihn vor der Geburtstagsfeier alleine aufgebaut …

 

… und sich Experimente rausgesucht, die er seinen Gästen vorführen wollte.
Es sind ausschließlich ungefährliche Zutaten enthalten, so dass man als Eltern keine Angst haben braucht 😉
Bevor die Gäste kamen, wurden schon mal ein paar Probe-Versuche durchgeführt:

Sehr praktisch: die Versuchsberschreibungen sind auf übersichtlichen Karten abgebildet. Diese werden an den Aufbau geklemmt. So konnte er, immer nochmal nachgucken, ohne erst in einer Anleitung zu blättern! ​ ​
Forschergeburtstag Chemiekasten
Und während alle gebannt zuschauten, war es so leise (!), jeder schaute auf den Schlauch und den kleinen Erlenmeyerkolben, das hätte ich nicht gedacht!! Schließlich ist es nicht selbstverständlich, dass sich 8- und 9-jährige so für Experimente begeistern lassen, wo ansonsten Indoorspielplatz, Kletterhalle & Co zum Kindergeburtstag auf dem Programm stehen.

 

Was meinem Sohn am besten gefällt, ist, dass diese Chemie-Station aufgebaut ist, wie ein echtes kleines eigenes Labor! Es lädt wirklich zum Experimentieren ein. Und mit den überischtlichen Karten kann man wirklich schnell loslegen.
Nach der ersten Vorführung war kein Halten mehr, jeder begann nun mit dem ersten eigenen  Versuch. Jedes Kind hatte eigenes Material und ein Versuchsprotokoll, in dem die Versuchsgebnisse eingetragen wurden:

Experimente für Kinder

Forschergeburtstag Experiment

Damit alle Versuche auch wirklich gelingen, sollten sie gut vorbereitet und getestet sein 😉 Man findet zwar unzählige Anleitungen und Videos mit Experimenten für Kinder im Internet, aber nicht alle funktionierten bei mir. Ich habe also letztendlich selbst experimentiert und genau notiert, was und in welchen Mengen bei mir garantiert geklappt hat.
Z.B. gibt es für das Lavalampen-Experiment Videos mit Brausetabeletten oder mit Geschirrspültabs, Bei mir funktionierte allerdings ausschließlich das Brausepulver…
Alle Experimente findet ihr mit genauer Beschreibung hier als PDF zum Ausdrucken:

Versuchsprotokoll

Die Mengenangaben sind abhängig von den Gefäßen, die ihr benutzt.
Weitere Tipps zur Materialbeschaffung und Durchführung findet ihr am Ende des Blogbeitrages!

Kinder-Experiment 1: Münze säubern

So einfach, aber so ein AHA-Erlebnis!

Experimente für Kinder

Kinder-Experiment 2: Lava-Lampe

Lavalampem-Experiment

Kinder-Experiment 3: Vulkan

 

Experiment Vulkan

Geschmackstest

Jetzt kamen unsere bunt gefüllten Reagenzgläser im Reagenzglasständer zum Einsatz!

Forscherparty Reagenzgläser

Total simpel, kaum Vorbereitungen nötig, aber die Kinder hatten auch hierbei sehr viel Spaß! Zum Abendessen hatte sich mein Sohn übrigens Pizza gewünscht und anschließend Disco! (s. unten)

Forscher-Disco

Nach den Experimenten ist es ähnlich wie vorher. Nach dieser Anspannung und Konzentration ist Bewegung nötig. Wir haben das mit einer Wohnzimmer-Disco gelöst 😉 In der Zeit konnte ich den Tisch abräumen und für das Abendessen vorbereiten. Für die Disco hatten wir unsere kleine UV-Licht Discokugel hervorgekramt. Eigentlich  hatte ich den Kindern noch Knicklichter geben wollen, die man zu Armbändern, Ketten und Brillen formen kann. Die hätten dann prima im Schwarzlicht geleuchtet, aber in unserem Labor-Gewusel konnte ich sie partout nicht mehr finden;-) Egal, es hat keiner vermisst, die Kinder hatten auch so ihren Spaß 😉

Forschergeburtstag – Mitgebsel

Kein Kindergeburtstag ohne Mitgebsel 😉

Forschergeburtstag Mitgebsel

Experimente zum Mitnehmen – KOSMOS Fun Lab*

Was gibt es Besseres, als nach dem Geburtstag zu Hause gleich weiter experimentieren zu können?!

Dafür bekam jedes Kind ein KOSMOS Fun Lab in die Tüte. Diese kleinen Experimente in Kunststoff-Reagenzgläsern sind ganz einfach durchzuführen und machen echt Spaß! Wir hatten „Nachtleuchtender Glibber“ und „Farbwechsel-Glibber“ . Es gibt aber auch noch „Wunder-Kristall“ und „Zauber-Sand“ . Eigentlich auch eine super Geschenk-Idee für den Adventskalender oder zu Nikolaus.

Forschergeburtstag Mitgebsel Fun Lab

Forscher – Magazin für Neugierige

Diese kostenlose Zeitschrift lag in einem Museum aus, in dem wir in den Ferien waren. Sie wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung herausgegeben und ist genau das Richtige für neugierige Kinder von 8 -12 Jahren. Man kann sie kostenlos hier auf der Website des Magazins bestellen.

Gut, dass die Tüten so groß waren, da passte dann auch noch der Kittel mit Schutzbrille rein 😉

Geschenkideen für junge Forscher

Der Big Fun Chemistry ist inzwischen relauncht, in neu gestaltetem Karton, aber der gleiche Inhalt.

 

Für alle, die sich mehr für Physik begeistern, ist der Elektrokasten Easy Elektro Start *eine super Alternative. Auch dieser Kasten kann von Kindern ab 8 Jahren selbständig benutzt werden. Ganz spielerisch lernt man durch Experimentieren alles über Stromkreise, Schaltpläne, Magnetismus und Spannung. Ob der Schaltkeis funktioniert, zeigt sich sofort z.B. durch Licht oder Töne. Es macht wirklich Spaß und lässt sich immer wieder anders zusammenbauen.
Forschergeburtstag Easy Electro Start

Geburtstags-Shirt

Ein Geburtstags-Shirt mit  der Geburtstags-Zahl ist immer ein super Geschenk! Ich habe selbst welche entworfen, weil mir die meisten zu kitschig sind;-)
Du findest sie hier in  meinem Shop! Schau doch mal rein!

​Materialien für den Forscher-Geburtstag


Einmal-Kittel

Forscher-Geburtstag Forscherkittel

Am besten frühzeitig im Internet recherchieren. Es gibt Firmen mit sehr langen Lieferzeiten.
Wir haben unsere Kittel günstig und mit normaler Lieferzeit bei der Firma NINEKA können
Da die kleinste Größe M war, haben wir sie einfach mit der Schere unten und an den Ärmeln abgeschnitten. Den Umfang haben wir etwas minimiert, indem wir den Kittel im Rücken mit einer Haarklemme gerafft haben. Gegen zu weite Ärmel hilft übrigens ein Gummiband als Ärmelhalter 😉

 Forscher-Geburtstag – Tipps für die Organisation

Forschergeburtstag Deko
Das Poster, das ich mit dem Zitat von Albert Einstein gestaltet habe, dürft ihr euch hier kostenlos downloaden:
  • Stöbert durch 1€ Läden und schaut, was sich als Material für die Experimente eignet.
  • Die Alu-Schalen sind übrigens Behälter für Lasagne. Die haben den Vorteil, dass sie eine silberne Pappe als Deckel beinhalten., die uns als Unterlage für das Versuchsprotokoll diente 😉
  • Nicht alle der verwendeten Produkte sind sofort lieferbar. Deswegen: als erstes benötigte Materialien, die ihr nicht im Laden findet, bestellen!,
  • Vor den Experimenten am besten einmal draußen austoben
  • Die verwendeten Lebensmittelfarben kann man natürlich auch direkt aus der Original-Flasche in sein Experiment geben.. Aber den Kindern macht es viel mehr Spaß, Farbe aus einem kleinen Becher mit einer Pipette aufzunehmen.;.
  • Überlegt, wie viele Kinder ihr einladet, es sollte für jeden genug Platz am Tisch zum Experimentieren sein.
  • Alle Experimente vorher selbst ausprobieren und dann eure eigenen Markierungen für die richtige Füllmenge mit einem wasserfesten Stift auf alle Behälter anbringen.
  • ausreichend Küchenrolle in Reserve haben​

​Glückwunsch und vielen Dank, dass du bis hierher gelesen hast 🙂 !!

Es war ein super schöner Geburtstag. Ich war froh, dass sich die Kinder so für die Versuche begeistern ließen und alle Spaß hatten.
​Und ich hoffe, dass ich vielleicht den ein oder anderen mit unseren Ideen angesteckt habe. Bitte lasst es mich wissen!

Achso, und wenn du Lust hast, folge mir doch auf Instagram, da kommen noch häufiger ein paar Inspirationen von uns 😉

Viel Spaß beim Experimentieren!

Eure Angelika

P.S. Ich überlege eine Forschergeburtstags-Kiste anzubieten. Euer Interesse (Seitenaufrufe) ist riesig. Aber nicht jeder bekommt die Materialien vor Ort, es sind ja doch viele kleine Dinge, v. a. für die Versuche.

Könntet ihr euch vorstellen so ein Komplett-Paket (Material für die Versuche, Einmalanzüge, Brillen, Buttons, Trinkgläser und Versuchsanleitungen) zu kaufen? Schreibt mir doch bitte kurz in den Kommentar unten! Danke!

 

*affiliate-links sind Verweislinks zu Partnerprogrammen.
In meinen Beiträgen möchte ich euch gerne die von mir verwendeten Produkte weiterempfehlen. Hierzu nutze ich das Amazon-Partnerprogramm, das mir zu diesem Zweck die Original-Produktfotos zur Verfügung stellt und euch die Möglichkeit gibt, es ohne weitere Internet-Recherche gleich zu bestellen. Wenn du über diesen link ein Produkt kaufst, bekomme ich eine kleine Vermittlungsprovision, für dich ändert sich der Preis jedoch nicht!! Für nähere Informationen klicke bitte hier!   
Die mit Sternchen gekennzeichneten Produkte wurden mir von der Firma Kosmos zur Verfügung gestellt.

20 Comments

  • Wow. Hier ist von vorn bis hinten alles durchdacht – super. Nicht nur die „Spiele/Experimente“ auch das Essen, die Deko. Top.

    Schön auch, dass es sich gut für ältere Kids (10 Jahre) eignet.

    Leider kann auch ich die Links nicht öffnen (Namenbanderole, Kuchen etc) – wäre es möglich dass du mir die Dateien per Mail zukommen lässt? Vielen Dank vorab.

    Lg Jana 🙂

    • Liebe Jana, vielen Dank! Ich freue mich sehr über dein Feedback! Die Dateien habe ich dir per mail geschickt 😉 Liebe Grüße und ganz viel Spaß bei deinen Vorbereitungen! Angelika

  • Liebe Angelika,
    das sind wirklich ganz tolle Ideen für eine Forscherparty! Einiges werde ich mit Sicherheit nachmachen. 😊
    Unter anderem finde ich die Einladungen perfekt! Leider kann ich die Version für Mädchen nicht öffnen. Wäre es vielleicht möglich, mir die Datei per Mail zukommen zu lassen?
    Ich würde mich sehr freuen!

    • Liebe Martina, das freut mich, dass ihr ein paar Ideen für eure Feier finden konntet! Vielen Dank für den Hinweis mit dem link. Das werde ich so schnell es geht „reparieren“. Ich habe dir die Datei aber schon mal per mail zugeschickt. Viel Spaß bei den Vorbereitungen! Angelika

  • Danke für das tolle Motto. Ich bin per Zufall per Pinterest auf deine Seite gestoßen und habe gleich die Idee für den 8. Geburtstag meiner Tochter aufgenommen. Wir hatten eine tolle Zeit und dank deiner Ideen und links konnte ich das meiste auch im Internet bestellen. Bilder kannst du auf meiner Instagram Seite sehen. Leider war der Experimentierkasten von Kosmos ausverkauft und nicht lieferbar. Wir haben dann einen anderen genommen, aber deine Experimente haben uns dann den Tag gerettet. Es war ein Erlebnis für groß und klein. Danke dir!

    • Wow Atika, vielen Dank für deine lieben Worte! Es freut mich total, dass ich euch inspirieren konnte und ihr bei mir passende Ideen für eure Feier finden konntet! Übrigens, ist der Big Fun Chemistry wieder über meine Seite zu bestellen, er ist neu aufgelegt worden und hat nur ein etwas anderes Karton-Design bekommen;-) Ich schau gleich mal nach den Fotos 😉 Nochmals danke für dein tolles feedback!

  • Ich kann nicht anders jetzt hüpfe ich doch fix noch mit in den Lostopf weil ich weis das sich hier ein großer und ein kleiner Forscher sehr freuen werden 😊. Die Kosmoskästen sind einfach wirklich toll und vorallem kindgerecht gestaltet das sie wirklich auch allein damit spielen und forschen können.
    Leider wird die nächste Party auf Wunsch einen bald 5 jährigen eine Paw Petrol Party aber vielleicht lässt er sich noch umstimmen… deine Ideen finde ich viel cooler.

    Ganz Liebe Grüße Katharina

    • „Ich kann nicht anders“, 😉 sehr gut!! Ja, die Qualität der Kosmos-Kästen, wir haben auch schon seit Jahren mehrere Produkte in Gebrauch, sind wirklich top! Wenn ihr jetzt den 5. Geburtstag feiert, hast Du ja für den Forschergeburtstag noch genug Zeit! Bei uns kam der Wunsch zum Motto immer von meinem Sohn und so soll es ja sein, es ist ja ihr Tag! Aber es spricht ja nix dagegen auch mal unabhängig vom Geburtstag zusammen zu experimentieren;-) viel Spaß in jedem Fall!

  • Ein ganz, ganz großes Kompliment für diese tollen Ideen und die super Umsetzung.
    Da wäre man gerne Geburtstagskind. Mein Großer experimentiert für sein Leben gern und hat inzwischen auch schon seine kleine Schwester angesteckt. Ich denke, man muss Kinder so früh wie möglich mit Naturwissenschaften in Berührung bringen. Sehr gern hüpfen wir in den Lostopf für den Kosmos Kasten.
    Ganz liebe Grüße Anna

    • Liebe Anna, vielen Dank für das Kompliment, bin ganz gerührt. Ja du sagst es, Kinder sind neugierig, deswegen macht es so viel Spaß mit Ihnen zuforschen und zu entdecken. Schon Einstein sagte: „Spielen ist die höchste Form der Wissenschaft“! Schön dass ihr dabei seid, viel Glück!

  • Ich bin vor zwei Wochen beim suchen auf Pinterest auf deine Seite gestoßen, ich bin absolut begeistert von deinen Ideen. Auch wir wollen Ende März einen Experimentier/Forschergeburtstag mit meinem 7. Jährigen Feiern. Er ist vor allem von dem Kosmos-Eperimentierkasten so begeistert, und würde sich riesig freuen wenn er diesen bei dem Instagram Gewinnspiel gewinnen würde. Einige deiner Ideen Probieren wir jetzt gerade in den Ferien Testweise aus 😉

    • Liebe Inja, das ist das beste Feedback!!, danke! Es ist wirklich das Schönste, wenn ich lese, dass ich euch „anstecken“ konnte. Es ist zwar etwas mehr Mühe und Vorbereitung nötig, als einen Indoor-Spielplatz etc zu buchen, aber es lohnt sich, die Kinder werden den Geburtstag nie vergessen 😉 Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim ersten Ausprobieren und viel Glück!

  • Wow, was für tolle Ideen, Danke dir! Die Mitgebsel habe ich mir gleich mal notiert. Und wir würden sehr gerne am Gewinnspiel teilnehmen 🙂

  • Oh wie cool. Da sammel ich doch direkt ein paar Ideen für den nächsten Geburtstag im September. Der Krümel ist ein totaler Entdecker und Forscher.

    • Super, dann habt ihr ja noch ganz viel Zeit zum Vorbereiten 😉 ! Die Mühe lohnt sich auf jeden Fall, wenn man sieht wie begeistert die Kinder sind! 🙂

    • Das freut mich ja, dass ich ein paar Ideen zu eurer Forscherparty beitragen konnte! Deswegen versuche ich immer gleich mehreres auszuprobieren, damit für jeden was dabei ist! Danke für dein Feedback!

  • Hallo
    Das ist so eine coole Idee – geklaut für einen der nächsten Geburtstage. Der diesjährige ist schon fertig geplant, der Sandkasten wird zur Goldmine 🙂 lg

    • 🙂 Sehr gut, das freut mich! Dann viel Spaß bei eurer Schatzsuche. Hast du meinen Beitrag zum Piratengeburtstag schon gesehen?

Leave a Reply