Blaubeerkuchen

BLAUBEERKUCHEN MIT STREUSELN VOM BLECH

Dieser Blaubeerkuchen mit Streuseln ist ein Traum. Eigentlich ganz einfach, aber so saftig und lecker!

Habt ihr auch so Rezepte, die ihr immer wieder macht? Im Frühling freue ich mich immer besonders auf die beiden Klassiker in unserer Familie: Rhabarberkuchen mit Baiser und Blaubeeren satt mit Streuseln vom Blech 😉

Das Beste: dieser Kuchen ist total schnell gemacht und die Grundzutaten hat man eigentlich immer im Haus, ihr braucht also eigentlich nur reichlich Blaubeeren!

Blaubeerkuchen vom Blech

Zutaten:

250g Butter oder Margarine

200g Zucker (ich nehme meistens weniger)

4 Eier

250g Dinkelmehl Type 630

2 gestrichene TL Backpulver

1 Prise Salz

 

Belag:

1 kg frische Blaubeeren

200g Butter (geschmolzen)

200g Dinkelmehl Type 630

100g geschälte gemahlene Mandeln

150g Zucker

1 Prise Salz

 

Zubereitung

Rührteig

  1. Butter und Zucker schaumig rühren
  2. Eier einzeln unterrühren
  3. Mehl, Backpulver, Salz und Zitronenschale unterrühren und auf dem Backblech (gefettet oder auf Backpapier) gleichmäßig verstreichen

Backofen auf 180 * Umluft vorheizen

Belag/Streusel

  1. Blaubeeren waschen, verlesen und auf Küchenpapier trocknen
  2. Butter schmelzen, abkühlen lassen und mit Mehl, Mandeln, Zucker und Salz in einer Schüssel mit den Händen zu Streuseln verarbeiten
  3. Streusel über die Blaubeeren verteilen
  4. im vorgeheizten Backofen im mittleren Einschub ca. 35 Min. backen, bis die Streusel goldgelb werden.
  5. Auf einem Rost abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Blaubeerkuchen mit Streuseln

Am besten schmeckt er ja mit einem Klecks Schlagsahne 😉

Und Blechkuchen haben ja den Vorteil, dass man sie gut zu Gartenpartys, oder zum Picknick am See mitnehmen kann und mit den Beeren bleibt der Kuchen auch am nächsten Tag noch wunderbar saftig!

Merkt euch dieses Blaubeerkuchen – Rezept gut, denn ihr könnt es bis zum Herbst immer in einer anderen Variation backen, je nachdem, was gerade Saison hat: Himbeeren, Rhabarber, Kirschen, Brombeeren und Zwetschgen. Super, oder?!

Viel Spaß beim Backen und Genießen,

Eure

Blaubeeren satt mit Streuseln

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tags : Kuchen
Leave a Reply