Weltraum Geburtstag

WELTRAUM-GEBURTSTAG

Auch dieses Motto haben wir inzwischen je Kind schon 1 Mal gefeiert. Einmal als 8. und einmal als 6. Geburtstag. Ich habe hier beide Weltraum-Geburtstage je nach Thema, also Geburtstagskuchen, Deko, Spiele usw. zusammengefügt. Ich hoffe, es sind ein paar Ideen für Euch dabei! Vieles könnt Ihr mit ganz einfachen Mitteln selber basteln.
Kuchen Weltraum-Geburtstag

Spaceshuttle-Kuchen

Sehr einfach, den können auch Anfänger backen. Lass einfach Deine Phantasie walten:
einen Kastenkuchen mit weißem Zuckerguss, verziert mit Schokokuss als Nase vorne und Düsen hinten sowie diversen Waffeln, die für die Flügel zurecht geschnitten werden. 
Aus 2 Marshmallows und Lebkuchenbrezeln habe ich für jedes Kind noch einen Mars-Roboter „gebastelt“ (sieht aber irgendwie aus wie Wall-e) 😉

Keks-Rakete

Diese Rakete hatte mein Sohn irgendwann in einem Weltraum-Kinderbuch bei Oma und Opa entdeckt und sich nun zu seinem 6.Geburtstag gewünscht. Bis zur Feier waren es nur noch wenige Tage und ich kannte das Buch gar nicht! Glücklicherweise war es noch auffindbar. Opa hat sich gleich an die Arbeit gemacht und mit dem Geburtstagskind zusammen diese tolle Keksrakete gebaut !:-) DANKE!!! 
Weltraum-Geburtstag
Anleitung Keksrakete
Neue saubere Kunststoffröhren (im Baumarkt) auf die gewünschte Länge sägen lassen und sie dann mit Backtrennpapier bekleben und aneinanderkleben.
Raketenkuchen 1   Raketenkuchen 2
Wer dicke stabile Pappröhren hat, kann natürlich auch die nehmen. Die Spitzen sind aus festem Tonkarton, ebenfalls mit Backtrennpapier beklebt.
Wenn alles getrocknet und fest ist, beginnt die Bastelarbeit für das Kind. Als Kleber eignet sich hier eine große Schüssel voll mit angerührtem Zuckerguss (Zitronensaft und reichlich Puderzucker).
Dann werden Stück für Stück die Löffelbiskuits auf die Rakete geklebt. Auf den Spitzen hatten wir kleine weiße Marshmallows und blaue Zuckerstreusel, Es gehen natürlich auch Schokololinsen oder Weingummi… Viel Spaß!
Keksrakete

Alien – Muffins

Alien-Muffins

Die Muffins habe ich im 2. Anlauf erst richtig grün hinbekommen. Erst hatte ich Zuckerguss mit grüner Lebensmittelfarbe eingefärbt, das taugt aber nix, für Aliens, war das ein viel zu blasses grün. Dann habe ich fertige grüne Kuvertüre gefunden, ich glaube es war Waldmeistergeschmack,, das war dann aliengrün. Verziert sind die Muffins mit Mini-Marshmallows und Zuckerschrift.

Deko für den Weltraum-Geburtstag

Ufo DIY

Im Raum eignen sich selbstgebastelte Ufos aus 2 zusammengeklebten silbernen Papptellern. Wenn ihr keine silbernen findet, könnt ihr sie silber ansprühen oder mit Alufolie bekleben. Vielleicht noch einen umgedrehten Joghurtbecher als Kapsel drauf geklebt. so können sie etwas schief aufgehängt prima von der Decke schweben. Außerdem silberne Luftschlangen oder kleine silberne Sternengirlanden. Wir haben unseren Geburtstag in der Vorweihnachtszeit gefeiert, da gab es schon schöne silberne Sternengirlanden zu kaufen, die sich prima als Deko eignete.
Außerdem hatten wir noch ein riesiges Poster mit unserem Sonnensystem. Das wurde auch noch aufgehängt.

Tisch –  Deko

Blaue Papiertischdecke, oder eine Weltraum-Plastikdecke mit Sternen, silberne Servietten, ein paar Brausetaler als Ufos und eine kleine batteriebetriebene gelbe Sternen-Lichterkette.  Zum 6. Geburtstag hatten wir dann  mit der Plastikdecke auch gleich die space shuttle Pappteller gefunden:-)
Da ich immer wieder gefragt werde, wo ich das Zubehör, das auf den Fotos zu sehen ist, gekauft habe, hier nun, wie gewünscht, die entsprechenden links: (klicke auf’s Foto)

   

Snack  Weltraum-Nahrung

Astronauten-Nahrung

Popcorn, grüne „Alien-Limo“ und : ECHTE (!!!) Astronautennahrung  zum Probieren 🙂 Das war der Hit! Jeder konnte ein bisschen Probieren, und keine Sorge, es hat den Kindern so gut geschmeckt, dass diese eine Tüte für 20 Kinder gereicht hätte 😉
Ihr könnt sie gleich hier bestellen, einfach auf das Bild klicken. Natürlich auch ein ausgefallenes Mitgebsel

Weltraum – Spiele​

Raumanzüge für Astronauten

Während der Vorbereitung bin ich im Internet auf die grandiose Idee mit den Einweg-Overalls gestoßen. Super! Unsere 6-jährigen fanden das total cool! Ein Anzug kostet ca. €1,40 und mit ausgedruckten und mit transparentem Paketklebeband aufgeklebten Nasa-Labels ist es ein tolles Souvenir für jedes Kind!
Weltraum-Geburtstag
Wir haben in der Google Bildersuche nach den Labels verschiedenen Nasa-Missionen gesucht und diese ausgedruckt.  Es gibt sogar entsprechende Bügelbilder zu kaufen (unten verlinkt)
Wir hatten Maleranzüge in Größe S bestellt. Die sind natürlich immer noch viel zu groß, da an Armen und Beinen aber Gummibündchen sind, geht es trotzdem. Wir haben dann nur noch jedem Kind ein Band um die Taille gebunden, und den Anzug etwas darüber gezogen.

Reperatur am Raumschiff

Um die Schwierigkeit einer Reperatur im All zu simulieren, haben wir in eine Schüssel Wasser Schrauben und Muttern gelegt. Diese mussten die Kinder mit natürlich viel zu großen Plastik-handschuhen, zusammenschrauben. Wir hatten leider nur Einmalhandschuhe, besser geht es mit festeren Plastikhandschuhen.

Papierraketen fliegen lassen

Wir hatten für den 6. Geburtstag bereits für jedes Kind Papierflieger gefaltet. Wenn noch Zeit ist, können sich die Kinder diese auch noch selbst mit Buntstiften bemalen. Bei älteren Kindern könnte man die Kinder selbst falten lassen. Aufgabe ist es nun, durch die an einem Türrahmen aufgehängte Papiertischdecke, in die verschieden große Löcher geschnitten sind, die Flieger durchfliegen zu lassen. Die Kinder hatten einen Riesenspaß und fanden gar kein Ende!
Raketen-Fliegen

Meteroiten-Brocken suchen

Hierzu hatte ich im Garten in Alufolie gewickelte Kartoffeln versteckt und unsere Astronauten mussten nun, alle 15 „vom Himmel herabgefallene Meteoriten-Brocken im Garten suchen. Simpel aber spaßig

Raketen abschießen

Mein Mann hatte zuvor auf der Spielemesse ein tolles Spielzeug entdeckt:
eine Luftrakete! Die wurde von jedem Astronauten selbst „gezündet“. Die Kinder hatten so einen Spaß, das war definitiv der Höhepunkt des Geburtstages.

Ich habe mal für euch gegoogelt und zwei Raketen gefunden, die nach dem gleichen Prinzip funktionieren, einfach auf das Bild klicken!
(Bitte achtet auf einen ebenen Untergrund, generell sollte es dabei nicht zu windig sein und auf jeden Fall nie ohne einen Erwachsenen in der Nähe genutzt werden!)

Alien-Spiel

Wie immer lassen sich viele Spiele-Klassiker auf das Thema Weltraum abwandeln. Am lustigsten war bei der Feier zum 8. Geburtstag das altbekannte Mumienspiel, das wir zum Alienspiel umbenannt hatten. Ein Kind pro Gruppe muss so schnell wie möglich mit Toilettenpapier vollständig eingewickelt werden. Die Gruppe, die es zuerst geschafft hat, ist Sieger.

Jetpacks – selbstgebastelt

Schon lange vor diesem Geburtstag konnte sich mein Sohn für alles, was mit Astronauten, Raketen und Weltraum zu tun hat, begeistern. Als mein Mann an einem Wochenende mit ihm zusammen diesen tollen Jetpack bastelte, war er Neill Armstrong in Person 😉 megastolz düste er durchs Haus und behielt ihn den ganzen Tag auf dem Rücken, ja, auch beim Essen am Tisch…!

Jetpack basteln

Der Jetpack besteht aus zwei mit der Heißklebepistole aneinander geklebten Wasserflaschen, silber angesprüht. Für den Schulterriemen hat er einen Spanngurt (der schneidet nicht so ein) zerschnitten und an die Flasche geklebt. Das Feuer besteht bei uns aus gelb-, orange- und rotfarbenen Filz, der etwas zackig geschnitten, unten in die Flaschenöffnung gesteckt bzw. mit Klebe fixiert wird. Wer keinen Filz zur Hand hat, kann dafür auch Krepp-oder Seiden-Papier benutzen.

Wer rechtzeitig mit dem Basteln anfängt,hat eine Alternative zu den Raumanzügen und mit Sicherheit ebenfalls ganz stolze Astronauten!!

Alien-Bowle

Alien-Bowle

Für die Bowle nehmt ihr ein sehr großes Glasgefäß, z.B. ein großes Windlicht.

Folgende Zutaten machen die Alien-Bowle echt lecker:

Apfelsaft, Sprite, Mineralwasser und Waldmeistersiup. Am besten nach Geschmack selbst mischen.

Da hinein kamen dann Plastikeiswürfel, die per LED’s leuchteten u. blinkten! Als alle am Tisch saßen, machten wir das Licht aus und kamen mit der leuchtenden und blinkenden grünen Bowle ins Zimmer, die Kinder waren begeistert!!! (am besten mit der Suppenkelle in die Gläser füllen!)
Wenn Du vorher ausreichend LED-Eiswürfeln bestellst, kannst Du jedem Kind einen eigenen Eiswürfel ins Glas geben.

Wir haben inzwischen schon verschiedene LED-Eiswürfel ausprobiert. Ich kann diese hier „wärmstens“ empfehlen! Es sind nicht die günstigsten, aber dafür kommen sie nicht erst aus Hongkong (das ist uns schon passiert, und dann hat es 3 Wochen gedauert, bis sie da waren!)
Auch qualitativ waren diese definitiv die besten!!
Gleichzeitig hast Du damit ein tolles Mitgebsel/Gastgeschenk. Unsere Gäste waren immer total begeistert!!!

Astronauten-Mitgebsel

Wir hatten Papiertüten mit dem Nasa-Logo bedruckt und in Anlehnung an das Motto befüllt:

Weltraumparty Mitgebsel

Raumfahrt- oder Weltraum-Büchlein, Kometen-Flummi, Milky Way, und Weltraum-Haribo-Tütchen „Star-Mix“. Außerdem konnte jeder noch seinen Raumanzug mitnehmen!

Mitgebsel Weltraumgeburtstag

Unsere besten Geschenke-Tipps für kleine Astronauten

  

Und, habt ihr Lust auf eine Weltraum-Party bekommen? Schreibt doch mal (unten im Kommentarfeld) ich bin neugierig 😉 welche Ideen euch am besten gefallen.

Eure Angelika

Übrigens, ein Geburtstags-Shirt mit der passenden Geburtstagszahl ist immer ein super Geschenk. Schau doch mal in meinem T-Shirt-Shop vorbei!

*affiliate-links sind Verweislinks zu Partnerprogrammen.
In meinen Beiträgen möchte ich euch gerne die von mir verwendeten Produkte weiterempfehlen. Hierzu nutze ich das Amazon-Partnerprogramm, das mir zu diesem Zweck die Original-Produktfotos zur Verfügung stellt und euch die Möglichkeit gibt, es ohne weitere Internet-Recherche gleich zu bestellen. Wenn du über diesen link ein Produkt kaufst, bekomme ich eine kleine Vermittlungsprovision, für dich ändert sich der Preis jedoch nicht!! Für nähere Informationen klicke bitte hier!

 

2 Comments

Leave a Reply