Roboterkuchen einfach

ROBOTERKUCHEN EINFACH

Dieser einfache Roboterkuchen ist wirklich schnell gemacht und absolut anfängertauglich!

Da sich mein Sohn zu seinem 10. Geburtstag einen Roboter-Geburtstag gewünscht hatte, gab es dieses Jahr als Geburtstagskuchen Roboterkuchen. Diesen einfachen (für die Familienfeier) und eine aufwendigere 3-dimensionale Roboter-Motivtorte zum Kindergeburtstag.

So bereitest du den Roboterkuchen zu:

Du nimmst den Lieblings-Rührkuchen deines Kindes (bei uns war das Marmorkuchen) und backst ihn in einem eckigen Backrahmen.

Danach wird der Kuchen einmal quer durchgeschnitten und mit dieser leckeren Ganache befüllt:

Ganache für den Roboterkuchen
  • 200 g Sahne zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und
  • 200 g Vollmilch-Schokolade (in Stücken) in die heiße Sahne einrühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat.

Ganache anschließend umfüllen und abgedeckt im Kühlschrank abkühlen lassen, bis die Ganache auf Kühlschranktemperatur kommt. Mit einem Handrührgerät oder einer Küchenmaschine mit Schneebesen aufschlagen bis die Creme steif ist. Die Ganache ist gekühlt etwa 2-3 Tage haltbar.

Ganache zum Bestreichen
  • 200 g Sahne zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und
  • 400 g Zartbitter-Schokolade (in Stücken) in die heiße Sahne einrühren, bis sich die Schokolade komplett aufgelöst hat.

Die Ganache anschließend umfüllen und abgedeckt über Nacht bei Zimmertemperatur oder in einem kühlen Raum (15-18 °C) lagern. Die Ganache ist im Kühlschrank bis zu 2 Wochen haltbar. Einfrieren ist möglich.

Die untere Kuchenhälfte reichlich mit der ersten Ganache bestreichen, zweite Hälfte vom Kuchen umgekehrt auf die Ganache-Schicht legen. So ist die oberste Kuchenseite schön glatt.

Jetzt wird der gesamte Kuchen (oben und an den Rändern) mit der zweiten Ganache eingestrichen, Unebenheiten ausgeglichen und schön glatt gestrichen.

Zum Schluß wird die weiße Fondantdecke vorsichtig über den Kuchen gelegt und die Ränder schön nach unten ausgestrichen. So entstehen keine Falten. Anschließend wird der Kuchen mit Silber-Spray (Lebensmittelfarbe) rundherum gleichmäßig eingesprüht.

Roboterkuchen einfach

Jetzt kann der Kuchen nach Lust und Laune fertig dekoriert werden!

Viel Spaß!

Angelika

 

 

 

 

*affiliate-links sind Verweislinks zu Partnerprogrammen.
In meinen Beiträgen möchte ich euch gerne die von mir verwendeten Produkte weiterempfehlen. Hierzu nutze ich das Amazon-Partnerprogramm, das mir zu diesem Zweck die Original-Produktfotos zur Verfügung stellt und euch die Möglichkeit gibt, es ohne weitere Internet-Recherche gleich zu bestellen. Wenn du über diesen link ein Produkt kaufst, bekomme ich eine kleine Vermittlungsprovision, für dich ändert sich der Preis jedoch nicht!! Für nähere Informationen klicke bitte hier!

 

Leave a Reply